Der Barbara Budrich Posterpreis in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA)

Seit 2021 wird er jährlich ausgelobt: der Barbara Budrich Posterpreis in Zusammenarbeit mit der DGSA. Im Rahmen der üblichen Postersessions können Teilnehmer*innen ihre Projekte vorstellen, diskutieren und netzwerken. Der Barbara Budrich Posterpreis wird von einer Jury verliehen, die nach theoretisch-inhaltlicher, methodischer und darstellerischer Qualität bewertet. Die Gewinner*innen werden im Rahmen des Gesellschaftsabends geehrt.

DGSA LogoNeben einer Urkunde für die ausgezeichneten Wissenschaftler*innen erhalten die Urheber*innen der drei prämierten Poster je einen Büchergutschein des Verlags Barbara Budrich im Wert von insgesamt 600 €.

 

Die Preisträger*innen

DGSA-Posterpreis zur Digitalen Trinationalen Tagung der DGSA, OGSA und SGSA 2021

 

© Pixabay 2021 / Foto: geralt