Der wissenschaftliche Nachwuchsbeirat

Der wissenschaftliche Nachwuchsbeirat unterstützt die Programmentwicklung der Budrich-Verlage – Verlag Barbara Budrich und Budrich Academic Press. Die Mitglieder des Nachwuchsbeirats kennen sich in einem unserer Programmbereiche gut aus, sind also vertraut mit

  • Erziehungswissenschaft,
  • Gender Studies,
  • Politik,
  • Sozialer Arbeit,
  • Soziologie bzw.
  • Schlüsselkompetenzen des wissenschaftlichen Arbeitens/Hochschuldidaktik.

Die Mitglieder des Nachwuchsbeirats weisen uns auf mögliche Projekte hin. Oder sie machen die jeweiligen Initiator*innen auf uns als potenziellen Publikationspartner aufmerksam. Alternativ können sie ihre eigenen Projektideen einbringen.

Wir nehmen den Faden auf, wenn das Projekt für unser Programm geeignet ist und bahnen nach Möglichkeit eine Kooperation an. Daraus entsteht dann ein Buchprojekt, vielleicht sogar eine ganze Reihe, eine Zeitschrift oder andere Arten von Produkten – ein Wissens-Wiki, Coachingbriefe, Video-Kurse, …

 

Mitglieder des Nachwuchsbeirats

Wir freuen uns aktuell über folgende Unterstützer*innen in unserem Beirats-Team:

Erziehungswissenschaft

Christoph Damm (Universität Magdeburg)

Dr. André Epp (Pädagogische Hochschule Karlsruhe)

Dr. Nora Friederike Hoffmann (FernUniversität Hagen)

Dr. Markus Hoffmann (Universität zu Köln)

Dr. Anja Schierbaum (Universität zu Köln)

Dr. Michael Stralla (Universität zu Köln)

Dr. Dominik Wagner (Universität Gießen)

Politikwissenschaft

Dr. Dannica Fleuß (Helmut-Schmidt-Universität Hamburg)

Jacob Ross (Universität Münster)

Soziologie

Matthias Philipper (Universität Paderborn)

Magdalena Polloczek (Universität Paderborn)

Soziale Arbeit

Jasmin Brück (Hochschule Fulda)

Vera Taube (Hochschule Würzburg-Schweinfurt)

Jens Vogler (Hochschule Fulda)

Psychologie und Kriminologie

Mascha Körner (Universität Vechta)

 

Möchten auch Sie Mitglied des Nachwuchsbeirats werden?

Wenn Sie als Nachwuchsbeirat bei uns mitarbeiten möchten, können Sie sich formlos bei uns bewerben. Weitere Informationen zur Tätigkeit können Sie hier herunterladen.