Zeitschiene bei der Publikation von Zeitschriftenaufsätzen

Wie lange dauert es, bis mein Zeitschriftenaufsatz erscheinen kann?

Unsere Zeitschriftenredaktionen arbeiten vollkommen autonom; das bedeutet auch, dass wir als Verlag keinen Einfluss darauf haben, wie lange die Zeit zwischen Einreichen und Annahme seitens der Redaktion dauert, zumal je nach Art der Qualitätssicherung z.B. der Peer-review-Prozess auch jenseits der Kontrollmöglichkeit der Redaktion selbst liegt.

Sind alle Aufsätze von Seiten der Redaktion fertig bearbeitet, dauert die weitere Produktion ähnlich lang wie bei unseren Büchern – nämlich abhängig davon, ob wir von der Redaktion eine finale Druckvorlage oder ein Manuskript zum Satz bekommen – drei bis sechs Monate. Der normale Vorlauf bei einem einzelnen Zeitschriftenheft, zum Beispiel vom Call for Papers bis hin zum Erscheinen kann leicht 18 bis 24 Monate betragen.

Bei den meisten unserer Zeitschriften gibt es die Möglichkeit, online first zu veröffentlichen. Sollte das für Sie interessant sein, sprechen Sie die jeweilige Redaktion an.

All unsere Zeitschriften und Informationen zu deren Redaktionen finden Sie auf budrich journals.