Unsere Bücher zur nachhaltigen Entwicklung: Ziel 10 – Ungleichheit verringern

Die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainanble Development Goals, SDGs) sind politische Zielsetzungen der Vereinten Nationen, die der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung dienen – in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht.

Uns vom Verlag Barbara Budrich ist Nachhaltigkeit ein großes Anliegen – das spiegelt sich auch in unserem Verlagsprogramm wider. In den nächsten Monaten stellen wir in dieser Rubrik zu den Zielen je einen Titel aus unserem Programm vor.

***

 

SDG 10: Ungleichheit verringern

Unser Titel zu diesem Thema:

 

Loïc Wacquant:

Bestrafen der Armen

Zur neoliberalen Regierung der sozialen Unsicherheit

 

3D Cover Wacquant

 

Über das Buch

Überbelegte Gefängnisse in den USA und anderswo, bren­nende Autos in den Banlieues von Paris, Verfolgung illegaler Migrant*innen … – Gibt es einen Zusammenhang? Ausgehend von der US-amerikani­schen Situation macht der Autor einen Trend aus, Armut, gesell­schaft­­liche Prekarisierung zu krimina­lisieren: Gesellschaftliche Problemgruppen werden krimi­na­lisiert und weggesperrt.

Lange ist bekannt, dass in den USA Afro-Amerikaner über­durch­schnittlich häufig straffällig und auch zu Gefängnis­stra­fen verurteilt werden – eine Entwicklung, die im Um­gang auch (west)europäischer Polizei und Rechtspre­chung mit „Verbrechern“ aus sozial schwachen Gruppen ihren Wider­hall findet. Wegsperren als Lösung sozialer Probleme?

 

Jetzt versandkostenfrei im Budrich-Shop bestellen

3D Cover Wacquant kleinLoïc Wacquant: Bestrafen der Armen. Zur neoliberalen Regierung der sozialen Unsicherheit

2., durchgesehene Auflage