Read&Feed: Ausgabe der „Zeitschrift für erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung (ZeM)“ rezensieren und behalten

Kostenlos Fach- und Studienbücher sowie Zeitschriften aus unserem Programm erhalten – das ermöglicht unsere Aktion Read&Feed noch bis Mitte August. Studierende und Nachwuchswissenschaftler*innen können Publikationen aus unserem Read&Feed-Kontingent bestellen. Sie verfassen eine kurze Rezension, veröffentlichen die Buchbesprechung online und bekommen den aktuellen Titel geschenkt.

In der Titelauswahl ist unter anderem eine Ausgabe der Zeitschrift für erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung (ZeM).

 

Über die Zeitschrift

Die ZeM bietet ein Forum für das ausdifferenzierte Feld interdisziplinär konstituierter erziehungswissenschaftlicher Migrationsforschung. Sie möchte zu einer stärkeren Sichtbarkeit und Weiterentwicklung einer Forschung beitragen, die sich mit Fragen von Erziehung und Bildung im Gegenstandsbereich Migration auseinandersetzt und ihre theoretischen wie methodischen Grundlagen sozialwissenschaftlich fundiert.

 

So funktioniert die Aktion genau:

Nachwuchswissenschaftler*innen bestellen eine Publikation aus unserem aktuellen Read&Feed-Kontingent und verfassen innerhalb von vier Wochen eine kurze Buchbesprechung zu dem Titel (80 bis 300 Wörter). Die Rezension stellen sie in unserem Shop ein – als Dankeschön können sie das Buch oder die Zeitschriftenausgabe behalten. Weitere Informationen zum Bestellweg, zum Schreiben der Rezension und unserem Kontingent sind unter folgendem Link abrufbar: budrich.de/read-feed.

Die Titel aus dem Sommer-Kontingent stehen bis Mitte August 2022 zur Verfügung.