Publishing Insights „Zuschüsse und Veröffentlichungsförderung“ am 8. September 2021

Münzen © Pixabay 2021 / Foto: image4you

Am 8. September von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr findet die Session der Publishing Insights zum Thema „Zuschüsse und Veröffentlichungsförderung“ statt:

An vielen Stellen werden Zuschüsse und Veröffentlichungsförderungen in der Wissenschaft notwendig. Während es weniger Möglichkeiten für das Einwerben von Druckkostenzuschüssen gibt, steigen die Fördermöglichkeiten für Open-Access-Publikationen. Darüber hinaus gibt es auch die Notwendigkeit, zum Beispiel Gelder für Übersetzungen einzuwerben. Wer kann Ihnen helfen? Wo finden Sie Unterstützung? Was sind “normale” Wege für Subventionen “aller Art” – und gibt es noch weitere?

Diese Fragen werden wir gemeinsam diskutieren. Nach einem Impuls von der Verlegerin Barbara Budrich diskutieren wir Ihre Fragen und finden möglicherweise gemeinsam innovative Wege, für Publikationsprojekte finanzielle Unterstützung zu finden.

Dieses Thema interessiert Sie? Dann freuen wir uns über Ihre Teilnahme!

 

Was sind die Publishing Insights?

Die Publishing Insights sind die Fortsetzung unserer Webinar-Reihe „Verlagssprechstunde“ aus 2020, mit neuen Themen und nun ergänzt um sechs englischsprachige Episoden. Für vier der Webinare freuen wir uns auf Gastsprecher*innen, die uns Einblicke in ihr Expert*innenthema geben.

Die Webinare der Reihe finden im Monatsrhythmus mittwochs von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr statt, jedes unter einem eigenen Oberthema aus dem Verlagsuniversum: vom Zeitmanagement im akademischen Alltag bis zur Veröffentlichungsförderung, von Setting up an International Network in the Social Sciences bis zu Open Access Basics.

Die Webinare kosten 29 EUR inkl. MwSt., für Budrich-Autor*innen, unsere (Nachwuchs-)Beiräte und Teilnehmer*innen der aktuellen Schreibclubs ist die Teilnahme kostenfrei.

 

Jetzt entdecken

Glühbirne © Pixabay 2020 Foto: LoveYouAllPublishing Insights 2021

 

© Pixabay 2021 / Foto: image4you