Publishing Insights „Being a Peer Reviewer in Gender Studies“ mit Andrea Pető am 14. April 2021

Notizbuch bunt © Pixabay 2021 / Foto: artursfoto

Am 14. April von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr findet die Session der Publishing Insights 2021 zum Thema „Being a Peer Reviewer in Gender Studies“ statt. Wir freuen uns sehr auf den Impulsvortrag von Gastsprecherin Andrea Pető.

Andrea Pető has been reading peer reviews of colleagues as an editor, and is also writing peer reviews for the requests from colleagues for decades. The webinar after mapping the structural problems of present academic publishing including relying on unpaid peer reviews as quality control, discusses the experiences and lessons learned as a reviewer and as reviewed. After the presentation, there is enough room for you to ask your questions, and discuss the matter at hand.

Andrea Pető is Professor in the Department of Gender Studies at Central European University, Vienna, Austria and a Doctor of Science of the Hungarian Academy of Sciences.

Dieses Thema interessiert Sie? Dann freuen wir uns über Ihre Teilnahme!

 

Was sind die Publishing Insights?

Die Publishing Insights sind die Fortsetzung unserer Webinar-Reihe „Verlagssprechstunde“ aus 2020, mit neuen Themen und nun ergänzt um sechs englischsprachige Episoden. Für vier der Webinare freuen wir uns auf Gastsprecher*innen, die uns Einblicke in ihr Expert*innenthema geben.

Die Webinare der Reihe finden im Monatsrhythmus mittwochs von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr statt, jedes unter einem eigenen Oberthema aus dem Verlagsuniversum: vom Zeitmanagement im akademischen Alltag bis zur Veröffentlichungsförderung, von Setting up an International Network in the Social Sciences bis zu Open Access Basics.

Die Webinare kosten 29 EUR inkl. MwSt., für Budrich-Autor*innen, unsere (Nachwuchs-)Beiräte und Teilnehmer*innen der aktuellen Schreibclubs ist die Teilnahme kostenfrei.

 

Jetzt entdecken

Glühbirne © Pixabay 2020 Foto: LoveYouAllPublishing Insights 2021

 

© Pixabay 2021 / Foto: artursfoto