Publishing Insights „Internationales Publizieren für Autor*innen der Sozialwissenschaften“ am 21. Juli 2021

Welt © Pixabay 2021 Foto: piviso

Am 21. Juli von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr findet die Session der Publishing Insights 2021 zum Thema „Internationales Publizieren für Autor*innen der Sozialwissenschaften“ statt:

In vielen Disziplinen spielt die Internationalisierung der Wissenschaft eine wichtige Rolle. Auch beim Aufbau der eigenen Wissenschaftskarriere kann Publizieren in unterschiedlichen Sprachen wichtig sein. Bevor Sie allerdings darauf zielen, Ihre Publikationen in allen Sprachen der Welt zu veröffentlichen, gilt es einige Grundlagen zu klären. Ist Englisch die einzige Sprache die zählt? Sind Übersetzungen eine gute Option? Welche Kriterien sollte ich erfüllen? Dies sind nur einige der Fragen, die Sie sich stellen können, bevor Sie nach internationaler Verbreitung streben sollten.

Nach einem entsprechenden Impuls der Verlegerin Barbara Budrich können wir Ihre Fragen und weitere Aspekte diskutieren.

Dieses Thema interessiert Sie? Dann freuen wir uns über Ihre Teilnahme!

 

Was sind die Publishing Insights?

Die Publishing Insights sind die Fortsetzung unserer Webinar-Reihe „Verlagssprechstunde“ aus 2020, mit neuen Themen und nun ergänzt um sechs englischsprachige Episoden. Für vier der Webinare freuen wir uns auf Gastsprecher*innen, die uns Einblicke in ihr Expert*innenthema geben.

Die Webinare der Reihe finden im Monatsrhythmus mittwochs von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr statt, jedes unter einem eigenen Oberthema aus dem Verlagsuniversum: vom Zeitmanagement im akademischen Alltag bis zur Veröffentlichungsförderung, von Setting up an International Network in the Social Sciences bis zu Open Access Basics.

Die Webinare kosten 29 EUR inkl. MwSt., für Budrich-Autor*innen, unsere (Nachwuchs-)Beiräte und Teilnehmer*innen der aktuellen Schreibclubs ist die Teilnahme kostenfrei.

 

Jetzt entdecken

Glühbirne © Pixabay 2020 Foto: LoveYouAllPublishing Insights 2021

 

© Pixabay 2021 / Foto: piviso