Profis für Wissenschaftskommunikation – oder: Wozu brauchen Sie budrich academic?

von Barbara Budrich

Keine Lust zu lesen? Dann können Sie sich von mir etwas anhören:

Video

 

 

 

 

 

 

Arbeiten Sie an den unteren Sprossen Ihrer wissenschaftlichen Karriereleiter?

Dann befinden Sie sich in einem Umfeld mit ständig steigenden Studierendenzahlen. Wobei die Zahl der Stellen innerhalb wie außerhalb der Hochschule nicht mitwächst. Und wenn Sie weiter wollen? Dann stehen Sie erneut vor einem Engpass: Denn nicht alle, die das Karriereziel „Professur“ anpeilen, werden es erreichen. Dabei tickt die Lebensuhr beständig – Sie agieren unter Zeitdruck.

Welche Fragen stellen Sie sich, wenn Sie die Professur bereits erreicht haben?Leiter

Sie Sind bereits „arriviert“?

In früheren Zeiten hatten Sie es geschafft, wenn Sie den Ruf einer Hochschule angenommen hatten. Doch in Zeiten von Neoliberalismus und Utilitarismus auch im wissenschaftlichen Raum verändert sich dieses Selbstverständnis; in jedem Falle müssen Sie etwas tun für Ihre Reputation innerhalb Ihrer Wissenschaft.

Wir können daraus zwei Fragen ableiten:

  • Welche akademischen Ziele verfolgen Sie selbst – über Ihre Berufung hinaus?
  • Welche Ziele können Sie für Ihren akademischen Nachwuchs in den Blick nehmen?

Unabhängig davon, ob es sich um Ihre eigene Reputation oder die Ihres wissenschaftlichen Nachwuchses handelt und unabhängig davon, ob Sie ganz am Anfang Ihrer Laufbahn stehen oder bereits ein ordentliches Stück des Weges zurückgelegt haben: Sie müssen kommunizieren! Für die interne Wissenschaftskommunikation wird das so schön zusammengefasst in den Worten: Publish or perish!

Und wofür brauchen Sie da budrich academic?

Unterstützung in allen Bereichen der inner- und außerwissenschaftlichen Kommunikation finden Sie bei budrich academic – und zwar auf Augenhöhe!

Ich gebe Ihnen drei Beispiele: Sie zeigen nur einen winzigen Ausschnitt dessen, was Sie von uns erwarten können:budrich-agency

1. Sie wollen Ihre Sichtbarkeit erhöhen – und zwar für Ihr Thema, über das Sie in unterschiedlichen Zeitschriften und Verlagen publiziert haben: Die Expertise von budrich agency hilft Ihnen hier weiter: GemBUP_Logoeinsam entwickeln wir eine Strategie, damit Ihr Thema, Ihre Publikationen, Ihr Wissen bestmöglich rezipiert werden.BBP VBB_Logo

2. Sie brauchen verlässliche Publikationspartner? Die Verlage Barbara Budrich und Budrich UniPress sind optimal positioniert, um Ihre Publikationen auf allen drei Ebenen auf einen guten Weg zu bringen. Dabei haben für uns Qualitätskontrolle und partnerschaftliches Miteinander höchste Priorität – übrigens national wie international.

budrich-training3. Sie kämpfen mit Schreibblockaden? budrich training hilft durch Schreibcoachings und Workshops, Blockaden zu überwinden und durch die von uns entwickelte Technik Escriva lernen Sie mit Leichtigkeit schöne Texte zu schreiben.

budrich academic ist also weit mehr als „nur“ ein Medienpartner für die Wissenschaft: budrich academic ist ein Katalysator – wenn Sie wollen, auch für Sie!

Was dürfen wir für Sie tun?

Wir haben für Sie einen Kurztest entwickelt: So können Sie – mit einem Quäntchen Salz – testen, was Sie über den Themenkomplex „wissenschaftliche Kommunikation“ wissen und an welchen Stellen es für Sie sinnvoll ist, mehr zu erfahren. Schicken Sie den Test ausgefüllt an die angegebene Adresse und Sie erhalten innerhalb kurzer Zeit unsere Auswertung.

Wir freuen uns auf Nachricht von Ihnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.