Open Access im März 2021

Verlag Barbara Budrich Open Access Hintergrund

Seit Gründung 2004 bietet der Verlag Barbara Budrich die Möglichkeit an, im Open Access zu publizieren. Dadurch helfen wir unseren Fachbereichen und Autor*innen dabei, durch freien Zugang sowie freie Weiternutzungs- und Verbreitungsmöglichkeit eine größere Reichweite und Sichtbarkeit in ihrer wissenschaftlichen Community zu erzielen.

 

Monographien/Sammelbände:

Schondelmayer/Riegel/Fitz-Klausner: (Hrsg.): Familie und Normalität. Diskurse, Praxen und Aushandlungsprozesse

 

Zeitschriften:

Ahrens: Gender Mainstreaming im Europäischen Parlament: Geschichte, Institutionalisierung, Hindernisse (GENDER – Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft 1-2021: Genderperspektiven für die European Studies)

Akel/Kilimann: Die Kindergrundsicherung als Vermeidungsinstrument von Kinderarmut in Deutschland (DNGPS Working Paper 2021)

Bartels: Demokratie lernt sich nicht von selbst. Für ein Institut für die Didaktik der Demokratie (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 2-2007)

Behrmann: Politische Erziehung als Wissenschaftsaufgabe (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 4-2017)

Behrmann: Von der politischen Erziehung zur sozialwissenschaftlichen Bildung. Die ersten Fachzeitschriften und die programmatische Wende in der politischen Bildung im Jahre 1962 (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 2-2006)

Bencivenga/Drew: Promoting gender equality and structural change in academia through gender equality plans: Harmonising EU and national initiatives (GENDER – Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft 1-2021: Genderperspektiven für die European Studies)

Corsa/Fritzsche-Sterr/Münchmeier/Valentin: Nachruf auf Arthur Fischer (1942 – 2021) (Diskurs Kindheits- und Jugendforschung / Discourse. Journal of Childhood and Adolescence Research 1-2021: Soziale Ungleichheit in der Kindertagesbetreuung)

Däuble: In Zeiten digitaler Meldeplattformen – Der Angriff auf demokratische (politische) Bildung und liberales Schulsystem (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 4-2019)

Däuble: Der fruchtbare Dissens um den Beutelsbacher Konsens (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 4-2016)

Diskurs Kindheits- und Jugendforschung / Discourse. Journal of Childhood and Adolescence Research 1-2019: Freie Beiträge (ganzes Heft)

Diskurs Kindheits- und Jugendforschung / Discourse. Journal of Childhood and Adolescence Research 1-2021: Soziale Ungleichheit in der Kindertagesbetreuung: Rezensionen

Engartner/Krisanthan: Ökonomische Bildung im sozialwissenschaftlichen Kontext – oder: Aspekte eines Konzepts sozio-ökonomischer Bildung (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 2-2013)

GENDER – Zeitschrift für Geschlecht, Kultur und Gesellschaft 1-2019: Hochschule und Geschlecht (ganzes Heft)

Gillmann/Klee/Mandau/Schweitzer: Sozialwissenschaftliche Bildung oder Politik als Kern des Fachs der politischen Bildung? Ein Interview mit Sibylle Reinhardt (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 4-2018)

Gökbudak/Hedtke: Politische Bildung in der Sekundarstufe I. Ein Bundesländervergleich (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 2-2018)

Grunschel/Dresel: Studienerfolg und Studienabbruch: Gruppenspezifische Untersuchungen ihrer Bedingungen – Einführung in das Themenheft (ZeHf – Zeitschrift für empirische Hochschulforschung 1-2020: Studienerfolg und Studienabbruch)

Hartwich: Sozialwissenschaften und politische Bildung 1966-2006 im Spiegel der Zeitschrift Gegenwartskunde/Gesellschaft – Wirtschaft –Politik (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 1-2006)

Hartwich: Im Brennpunkt: Ökonomische versus politische Bildung? – ein sinnloser Konflikt! (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 1-2002)

Hartwich: Kein neues Fach Ökonomie, aber eine modernere Wirtschaftslehre in der schulischen politischen Bildung! (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 1-2000)

Hedtke/Loerwald: Politische und ökonomische Bildung (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 1-2017)

Hedtke: Wirtschaft in die Schule?! Ökonomische Bildung als politisches Projekt (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 4-2008)

HiBiFo – Haushalt in Bildung & Forschung 1-2019: Weiterentwicklung von Unterrichtspraxis (ganzes Heft)

HiBiFo – Haushalt in Bildung & Forschung 1-2021: Konsum – Ernährung – Gesundheit. Aktuelles aus Forschung, Lehre und Praxis: Rezension

Hippe: Wirtschaft kann man ohne Politik nicht verstehen. Die Integration ökonomischer und politischer Basis-Kategorien zur Analyse der Ursachen makroökonomischer Knappheit (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 4-2012)

May: Politische Bildung als Beruf – Oder: Welche professionellen Herausforderungen stellen politische Bildungsprozesse an die Lehrenden? (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 4-2014)

Patzelt: Was für eine Art von ‚Demokratieerziehung‘ brauchen wir? (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 3-2007)

Reinhardt: Politische Bildung für die Demokratie (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 2-2020)

Reinhardt: Werte in die politische Bildung! Aber wie? (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 2-2008)

Reinhardt: Ökonomische Bildung für alle – aber wie? Plädoyer für ein integrierendes Fach (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 4-2000)

Riethmüller: Geschlechterungleichheit bei der Besetzung von Ministerposten: Eine Untersuchung anhand der deutschen Bundesländer (DNGPS Working Paper 2021)

Stiller: Neue Qualität in der Politischen Bildung durch Standards und Kerncurricula? (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 2-2004)

Sturm: Politik ohne politische Bildung: „Die Dame ohne Unterleib“ (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 2-2005)

Sturm: Der schöne Schein des Geldes – ist ökonomische Bildung voraussetzungslos? (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 4-2000)

ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung 1-2019: Methodische Herausforderungen in der Elitebildungsforschung (ganzes Heft)

Zurstrassen: Das Lernfeldkonzept an Berufsschulen: Von der Chance, berufliche und politische Bildung zu vereinen (GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 3-2009)

 

Für eine gesammelte Übersicht all unserer Open Access-Publikationen:
https://shop.budrich-academic.de/produkt-kategorie/open-access/

Die freigeschalteten Zeitschriften/-artikel finden Sie unter:
https://www.budrich-journals.de/