Michaela Köttig erhält Innovationspreis 2020 des Fördervereins der Frankfurt University of Applied Sciences

Preise und Auszeichnungen

Der Förderverein der Frankfurt University of Applied Sciences hat unsere Autorin Prof. Dr. Michaela Köttig für herausragende Leistungen in Forschung und Transfer mit dem Innovationspreis 2020 ausgezeichnet. Wir gratulieren herzlich!

Die Jury lobte den Einsatz, die Forschungsleistung sowie die Höhe der durch die 55-jährige Professorin eingeworbenen Mittel, die im fachbereichs- und hochschulinternen Vergleich überdurchschnittlich seien. Zentral ist zudem Michaela Köttigs Engagement in externen Gremien, so die Jury. Darüber hinaus seien ihre Lehr- und Forschungsschwerpunkte, die Biographieforschung und Interaktionsanalysen im Bereich Gender und Rechtsextremismus, Radikalisierung sowie Migration, „von hoher gesellschaftlicher Relevanz und auch politischer Brisanz“.

Das Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro spendet Michaela Köttig an die antifaschistische Initiative NSU-Watch.

 

Jetzt versandkostenfrei im Budrich-Webshop bestellen:

Cover Soziale Arbeit in der DemokratieMichaela Köttig, Dieter Röh (Hrsg.): Soziale Arbeit in der Demokratie – Demokratieförderung in der Sozialen Arbeit. Theoretische Analysen, gesellschaftliche Herausforderungen und Reflexionen zur Demokratieförderung und Partizipation

 

 

© Titelbild gestaltet mit canva.com