Meet us: Jana Vierhuf ist Praktikantin in Lektorat und Herstellung

Seit Anfang Mai unterstützt Jana Vierhuf als Praktikantin in Teilzeit die Bereiche Lektorat und Herstellung im Verlag Barbara Budrich.
Im Anschluss an ihr Studium der Medien- und Kulturwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf, hat Jana im Winter 2019 begonnen, Gender Studies an der Ruhr-Universität Bochum zu studieren.  In ihr Praktikum bringt sie Erfahrungen aus der Wissenschaftskommunikation und der Öffentlichkeitsarbeit mit – neben ihrem Praktikum betreut sie unter anderem die Social-Media-Kanäle eines Forschungszentrums.

„Texte zu schreiben und zu lesen hat mich schon immer fasziniert. Da war es für mich naheliegend, dass ich gerne einmal ins Verlagswesen reinschnuppern möchte, um den Weg von der Idee eines*einer Autor*in bis hin zum fertigen Produkt nachzuvollziehen. In meinem Studium beschäftige ich mich viel mit queer-theoretischer und feministischer Literatur und bin dadurch auf den Verlag Barbara Budrich aufmerksam geworden. Mit dem Gedanken, dass ich in einem Praktikum im Verlag Barbara Budrich nicht nur lernen kann, wie Dissertationen, Sammelbände und andere wissenschaftliche Texte, sondern insbesondere Theorien aus dem Feld der intersektionalen Geschlechterforschung publiziert werden, habe ich mich auf einen Praktikumsplatz beworben,“ sagt Jana über ihre Motivation und Interessen.

In ihrer Freizeit macht Jana übrigens gerne Yoga, kocht, geht mit ihren Freund*innen tanzen und hat ein Hobby, das sie vermutlich mit vielen Personen im Verlagswesen teilt: Lesen!

 

Janas Praktikum findet überwiegend remote statt. Interessent*innen an einem Praktikum im Verlag Barbara Budrich können sich laufend bei uns bewerben. Hier gibt es weitere Informationen zur Bewerbung: www.budrich.de/jobs

 

Headerbild: Fotografie Monika Baumann