Die Corona-Krise im Unterricht: Ideenwettbewerb der Zeitschrift „GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik“

Sie sind Lehrer*in und haben zur Corona-Krise bereits ein Thema im Unterricht bearbeitet oder Sie tragen sich mit dem Gedanken, Ihre Ideen und Eindrücke unterrichtlich zu verarbeiten? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und/oder Ideen mit Ihren Kolleg*innen!

Der Ideenwettbewerb der Zeitschrift GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik unter dem Motto „Die Corona-Krise im Unterricht“ wendet sich an Lehrer*innen in Praxis und Ausbildung. Gesucht werden Unterrichtsentwürfe, in denen für unsere Gesellschaft charakteristische Ereignisse oder Probleme aus der Krise verarbeitet werden, die als Thema für die politische Bildung geeignet sind.

Die von einer Fachjury gewählten fünf besten Einreichungen erhalten folgende Preise:

  • Erster Preis: ein Geldpreis von 300,00 € und Veröffentlichung des Textes in der Print- und der Onlineausgabe von GWP
  • Zweiter bis fünfter Preis: je ein Buchgutschein des Verlags Barbara Budrich im Wert von 100,00 €

Der Einsendeschluss für den Ideenwettbewerb ist der 18. Dezember 2020.

 

Jetzt mehr erfahren

GWP – Gesellschaft. Wirtschaft. Politik 2-2020: Grenzen des Demokratielabors. Wie wahrscheinlich ist eine Parlamentskooperation von CDU und AfD in Ostdeutschland?Einladung zum Ideenwettbewerb

Übersichtsseite der GWP auf Budrich Journals

 

 

© Pixabay 2020 / Foto: geralt