„Neustart Kultur“: Förderung jetzt auch für Verlage und Buchhandlungen

Blume © Pixabay 2020 / Foto: klimkin

Kürzlich erreichten uns großartige Neuigkeiten: Das Förderprogramm „Neustart Kultur“ des Bundes unterstützt Verlage und kleinere Buchhandlungen in der Corona-Krise mit Fördergeldern in Höhe von insgesamt 20 Millionen Euro!

Die Förderung gestaltet sich wie folgt:

  • Verlage können für jeweils eine Neuerscheinung Zuschüsse zu den Druck- und Produktionskosten in Höhe von bis zu 10.000 Euro beantragen. Der notwendige Eigenanteil liegt bei 30 %.
  • Für kleinere Buchhandlungen sind Fördermittel von bis zu 7.500 Euro zur Digitalisierung der Vertriebswege möglich. Der erforderliche Eigenanteil liegt bei 20 %.

Wir selbst sind in der glücklichen Position, die Förderung nicht beantragen zu müssen. Dennoch freuen wir uns außerordentlich über diese wichtige Möglichkeit für unsere Branche!

Die Förderung kann ab dem 1. September 2020 beantragt werden.

 

© Pixabay 2020 / Foto: klimkin