FAQ-Häppchen: Was ist promotion?

FAQ-Häppchen

Jahr für Jahr schreibt der Verlag Barbara Budrich den Dissertationswettbewerb „promotion“ aus.

Wer im jeweiligen Bezugszeitraum die eigene Dissertation in einem der zentralen Fachbereiche des Verlags abgeschlossen hat, kann teilnehmen. Der Preis ist die kostenlose Veröffentlichung der Dissertation als Buch in der Reihe „promotion“ – selbstverständlich inklusive der ggf. notwendigen Dissertations-Pflichtexemplare, zehn Freiexemplare für den oder die jeweilige*n Autor*in und der üblichen Lektorats-, Marketing- und Vertriebsaktivitäten, die wir als professioneller Wissenschaftsverlag selbstverständlich für jede unserer Publikationen erbringen.

Das beginnt mit einem Lektoratsgutachten, das Tipps zur besseren Lese-Führung gibt, geht über die Beratung in grundlegenden urheberrechtlichen (wir sind keine Anwält*innen!) und technischen Angelegenheiten. Weiter geht es mit Vertriebsaktivitäten, darunter die Aufnahme in wichtige Datenbanken und Kataloge und aktive Information einschlägiger Player in der Branche – national wie international. Und es endet nicht mit den Marketingaktivitäten, zu denen die aktive Ansprache einschlägiger Medien zwecks Rezension gehört oder die Präsentation der Autor*innen in passenden Blogs oder anderen Medien.

Selbstverständlich nehmen wir auch die Bände der Reihe „promotion“ mit auf Büchertische – digital wie solche, die vor Ort stattfinden – und sorgen so für angemessene Sichtbarkeit. Deadline für die Bewerbung ist der 31.8.2021 – jetzt bewerben!

 

Sie möchten noch mehr über uns erfahren?

Hier finden Sie unsere gesammelten FAQ.