FAQ-Häppchen: An wen wende ich mich, wenn ich mein Buch / meinen Beitrag in eine andere Sprache übersetzen (lassen) möchte?

FAQ-Häppchen

An wen wende ich mich, wenn ich mein Buch / meinen Beitrag in eine andere Sprache übersetzen (lassen) möchte?

Internationales Publizieren ist mehr als nur einen Text zu übersetzen bzw. übersetzen zu lassen. Die erste Frage, die sich Autor*innen stellen könnten, ist schlicht die nach dem Warum. Denn abhängig von den eigenen Zielen ergeben sich unterschiedliche Wege und Modalitäten.

Geht es darum, den eigenen Ruf in der Wissenschaft auch international auszubauen und zu festigen, ist auch hier die Wahl des richtigen Verlags bzw. einer angesehenen Zeitschrift notwendige Voraussetzung.

Zunächst ist allerdings die Rechtelage zu prüfen: Liegen die Rechte an der Übersetzung in andere Sprachen beim Verlag oder bei dem*der Autor*in selbst?

Abhängig davon ist zu klären, ob und wie der Originalverlag zu helfen vermag. Oft sind die Übersetzungskosten der Knackpunkt, denn es gibt nur wenige grundlegende Fördermöglichkeiten dafür. Und auch die lizenznehmenden Verlage sind häufig nicht in der Lage, diese Kosten zu decken. Zumeist ist es sinnvoll, sehr individuelle Fördermöglichkeiten zu suchen.

Als ersten Schritt für unsere Autor*innen würde ich von daher vorschlagen, mit uns Kontakt aufzunehmen, um die Rechtelage und das weitere Vorgehen abzustimmen.

 

Sie möchten noch mehr über uns erfahren?

Hier finden Sie unsere gesammelten FAQ.