FAQ-Häppchen: Von welchen Büchern stehen kostenlose Rezensionsexemplare bzw. kostenlose Prüfstücke zur Verfügung?

FAQ-Häppchen

Von welchen Büchern stehen kostenlose Rezensionsexemplare bzw. kostenlose Prüfstücke zur Verfügung?

Rezensionsexemplare – also kostenlose Exemplare eines Buches oder auch eines Zeitschriftenheftes zur Besprechung in Fachmedien (Zeitschriften, Plattformen, Blogs, …) – stehen von jedem unserer Titel zur Verfügung. Ob Neuerscheinung oder älterer Backlisttitel: Wir freuen uns über Medieninteresse!

Freilich achten wir darauf, dass mit dem jeweiligen Medium unsere Zielgruppe adressiert wird. Rezensionsexemplare verschicken wir ohne großen CO2-Fußabdruck und ressourcenschonend digital – oder auch klassisch mit der Schneckenpost: Das Buch ist die Belohnung für die Mühen der Rezensent*innen; das wollen wir Ihnen keineswegs vorenthalten!

Übrigens: Mit unserer Nachwuchsaktion Read & Feed gibt es jedes Semester ein neues Kontingent an Titeln, die wir für den studentischen und wissenschaftlichen Nachwuchs zur Rezension empfehlen. Kontaktieren Sie bei Interesse oder Rückfragen gern Corinna Hipp unter corinna.hipp@budrich.de.

Ein Prüfstück-Kontingent gibt es hingegen nur von solchen Titeln, die eine unmittelbare Lehrbuch-Eignung haben: Titel, die sich an Lehrende wenden, wie zum Beispiel unserer Reihe Kompetent lehren. Populärere oder Forschungstitel werden in der Regel nicht als kostenlose Prüfstücke bereitgestellt.

 

Sie möchten noch mehr wissen?

Hier finden Sie unsere gesammelten FAQ.