FAQ-Häppchen: Ist es unproblematisch, wenn ich Übungen etc. aus meinem Buch künftig in der Lehre verwende? 

FAQ-Häppchen

Ist es unproblematisch, wenn ich Übungen etc. aus meinem Buch künftig in der Lehre verwende?

Auch Werke, die nicht durch eine CC-Lizenz für eine großzügige Verfügbarkeit freigegeben sind, dürfen für Lehrzwecke an eingesetzt werden. Das gilt für eigene Werke, wie auch für Werke Dritter. Das Gesetz mit dem hübschen Namen „Urheber-Wissensgesellschafts-Gesetz“ regelt, dass bis zu 15% eines Werkes sowie ganze Beiträge aus Sammelbänden und ganze Aufsätze aus Zeitschriften ohne weitere Vereinbarungen für die Lehre eingesetzt werden dürfen.

Steht ein Werk unter einer CC-Lizenz, braucht es nicht einmals diese sogenannte Schrankenregelung: Die weitere Verwendung des Werkes ist – unter Einhaltung des wissenschaftlichen Standards (z.B. Quellenangabe bzw. Namensnennung) – ohne jede Umfangsbegrenzung gestattet.

 

Sie möchten noch mehr über uns erfahren?

Hier finden Sie unsere gesammelten FAQ.