Verlag Barbara Budrich unterschreibt Mission Statement der Open Access-Plattform ENABLE!

Trompete © PIxabay 2020 / Foto: RyanMcGuire

Eine auf Open Science ausgerichtete Open Access-Kultur in den Geistes- und Sozialwissenschaften vorantreiben – das ist das Ziel der Plattform ENABLE! Bibliotheken, Verlage und Autor*innen für Open Access in den Social Sciences und Humanities.

Wir freuen uns sehr über diese Initiative, Wissen zu Open Access zu bündeln und für die Geistes- und Sozialwissenschaften zugänglich und nutzbar zu machen. Daher gehören wir zu den Erstunterzeichner*innen des Mission Statement.

 

Das Mission Statement

Das Mission Statement von ENABLE! fasst Ziele, Aufgaben und methodisches Vorgehen des wachsenden Netzwerks aus den Bereichen Hochschulen und Bibliotheken, Verlage, Fachverbände und  Fachrepositorien in neun Punkten zusammen. Hierzu gehören:

  • Monografien und Sammelbände sollen in den Geistes- und Sozialwissenschaften gleichbedeutend zu Zeitschriftenaufsätzen bei der Umsetzung von Open Access einbezogen werden, denn sie sind für die Wissenschaftskommunikation sowie für die Reputation der Verfasser*innen bedeutsam.
  • Alle Akteur*innen des wissenschaftlichen Publizierens sollen an dieser Entwicklung beteiligt sein.
  • ENABLE! fordert die Wissenschaftspolitik und -förderung auf, die Geistes- und Sozialwissenschaften in Bezug auf Open Access stärker in den Blick zu nehmen und zu fördern.

 

Die Plattform ENABLE!

ENABLE! versammelt Bibliotheken, Verlagen, Händler*innen, Intermediäre und Autor*innen in den Geistes- und Sozialwissenschaften in einem partnerschaftlichen Netzwerk zur Förderung der Open Access-Kultur in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

Die Plattform bietet den Akteur*innen die Möglichkeit zum Wissensaustausch und die Vernetzung mit potentiellen Publikationspartner*innen. So erhält die Community ein Instrument, das den Austausch und die konkrete Entwicklung von Publikationsprojekten befördert.

 

© Pixabay 2020 / Foto: RyanMcGuire