Preis „Das politische Buch“ der Friedrich-Ebert-Stiftung: unsere Einreichungen

Preise und Auszeichnungen

Seit 1984 verleiht die Friedrich-Ebert-Stiftung jährlich den Preis Das politische Buch und würdigt damit die Bedeutung politischer Literatur für eine lebendige demokratische Gesellschaft. Auch 2022 wird die Auszeichnung wieder an eine herausragende Neuerscheinung verliehen.

Wir haben drei Neuerscheinungen aus unserem Verlagsprogramm eingereicht:

 

Francesca Schmidt:
Netzpolitik. Eine feministische Einführung

 

 

 

3D Cover Opaschowski HörbuchHorst Opaschowski:
Semiglücklich in die Zukunft. 21 Geschichten über das Leben nach der Pandemie

 

 

3D Cover RichterIngo Richter:
Meine deutsche Bildungsrepublik. Eine bildungspolitische Autobiographie

 

 

 

Die Entscheidung wird von einer unabhängigen Jury gefällt. Die Preisverleihung findet im Mai 2022 statt.

Übrigens: Über den Gewinnertitel hinaus empfiehlt die Jury jedes Jahr weitere wichtige politische Bücher.

 

Unsere Bücher und Zeitschriften aus dem Fachbereich Politik …

Vorschau-Pursuit F21 Glühbirne… finden Sie in unserem Webshop.