Online-Buchpräsentation „Die semiglückliche Gesellschaft“ von Horst Opaschowski am 18.11.2020

Wie blicken die Deutschen angesichts der Corona-Pandemie in die Zukunft? Die erste repräsentative Studie von Horst Opaschowski über das neue Leben der Deutschen vor und während der Corona-Krise belegt: Viele Menschen wurden ärmer, aber dennoch nicht unglücklicher. Ihr Wohlstandsdenken wandelte sich und Gesundheit wurde so wertvoll wie Geld. Zeitwohlstand und Beziehungsreichtum kamen als neue Lebensqualitäten hinzu, und auch der Staat strahlte soziale Wärme aus. Die Zuversicht wächst wieder – auch in unsicheren Zeiten.

Horst Opaschowski stellt sein Buch vor und freut sich auf die Diskussion mit Ihnen!

Die Veranstaltung findet am 18.11.2020 von 18:00 bis 19:30 Uhr online über ZOOM statt. Die Teilnahme ist kostenlos – Anmeldung notwendig.

Jetzt kostenlos anmelden

 

Versandkostenfrei im Budrich-Shop bestellen

3D Cover Opaschowski Die semiglückliche GesellschaftHorst Opaschowski: Die semiglückliche Gesellschaft. Das neue Leben der Deutschen auf dem Weg in die Post-Corona-Zeit – Eine repräsentative Studie

Erscheinungstermin: 2. November 2020

 

 

© Titelbild gestaltet mit canva.com