Buchmesse 2020: Ihr Lieblingsbuch steht fest!

Preise und Auszeichnungen

Zur diesjährigen digitalen Frankfurter Buchmesse (14. bis 18.10.2020) haben wir Sie gebeten, Ihr Lieblingsbuch von unserem digitalen Büchertisch zu wählen – herzlichen Dank für Ihre rege Teilnahme!

Wir freuen uns, den Gewinnertitel bekanntgeben zu dürfen! Gewonnen hat:

 

Handbuch Frühe Kindheit

von Rita Braches-Chyrek, Charlotte Röhner, Heinz Sünker, Michaela Hopf (Hrsg.)

in der 2., aktualisierten und erweiterten Auflage

 

Handbuch Frühe Kindheit

 

Über das Buch

Die zweite erweiterte Auflage des Handbuchs Frühe Kindheit gibt den aktuellen Stand der Forschung wieder. Es werden dabei sowohl theoretische als auch empirische Forschungsfelder und deren Ergebnisse vorgestellt sowie zusammengefasst. Das Aufwachsen von Kindern in der Dialektik von Abhängigkeit und Autonomie, von den ersten Lebensmonaten und -jahren hin zu relativ selbstständig handelnden Personen, rückt vor dem Hintergrund der sozialwissenschaftlich akzentuierten Ansätze in den ‚childhood studies‘ immer mehr in den Fokus von Forschung und der pädagogischen Ausbildung. Passend dazu ermöglichen die verschiedenen Beiträge des Handbuchs einen interdisziplinären Blick auf die Forschungs- und Handlungsfelder der frühen Kindheit und der Kindheitsforschung.

 

Möchten Sie in den Titel reinschnuppern? Eine Leseprobe finden Sie hier.

Herausgeberin Rita Braches-Chyrek hat uns außerdem ein Interview zum Buch gegeben.

 

Jetzt versandkostenfrei im Budrich-Shop bestellen:

3D Cover Handbuch Frühe KindheitRita Braches-Chyrek, Charlotte Röhner, Heinz Sünker, Michaela Hopf (Hrsg.): Handbuch Frühe Kindheit

2., aktualisierte und erweiterte Auflage

 

© Titelbild gestaltet mit canva.com