„ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung“ feiert 20. Jubiläum

20 Jahre ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung

Die ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung, das interdisziplinäre deutsche Journal auf dem Gebiet der Methodenentwicklung und Methodendiskussion, geht 2019 in den 20. Jahrgang! Bereits seit 1999 begleitet und dokumentiert die ZQF die Ausdifferenzierung und Ausbreitung interpretativer sowie rekonstruktiver Forschungszugänge im Spektrum der Sozial-, Geistes- und Gesundheitswissenschaften.

Anlässlich des 20. Jubiläums der ZQF kommen Beteiligte und Interessierte zusammen: Im Rahmen des „Meet the Editor“ am 19. Juli 2019 auf dem 15. Berliner Methodentreffen Qualitative Forschung stellen Herausgeber*innen und Verlag die Zeitschrift vor und laden alle Interessierten zum Sektempfang am Stand der ZQF ein.

Der verantwortliche Herausgeber Prof. Dr. Jürgen Raab über Gründung und Entwicklungspotenzial der Zeitschrift:

Als die ZQF vor zwei Jahrzehnten als Zeitschrift für qualitative Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung (ZBBS) gegründet wurde, gab es anders als in den USA im deutschsprachigen Raum keine Fachzeitschrift, in der sich die Diskurse, die konzeptionellen Ansätze und die Forschungsresultate der qualitativen Forschung abbilden und zur Diskussion stellen ließen. Das machte ein disziplinär breit aufgestelltes Fachorgan für qualitative Forschung seinerzeit nicht nur wünschenswert, sondern geradezu dringend und notwendig. Die Entwicklungschancen der Zeitschrift stehen in unauflösbarem Zusammenhang mit den Auseinandersetzungen, den Entwicklungen und Innovationen der qualitativen Sozialforschung selbst. Und wie sehr die Zeitschrift am Puls der Zeit ist, spiegeln die Themen der kommenden Ausgaben wider.

 

Erscheint bei Budrich:

3D-Cover ZQFZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung