Karolin Heckemeyer neue geschäftsführende Herausgeberin der „FZG – Freiburger Zeitschrift für GeschlechterStudien“

FGZ Budrich Journal

Neues von der Herausgeberschaft der FZG – Freiburger Zeitschrift für GeschlechterStudien: Dr. Karolin Heckemeyer hat zum 1. Januar 2020 die Stelle der geschäftsführenden Herausgeberin der Zeitschrift übernommen. Sie löst damit Prof. Dr. Elke Gramespacher ab, die die Zeitschrift seit ihrer Gründung im Jahr 1995 begleitet hat und zum Jahreswechsel aus dieser Position ausgeschieden ist.

Karolin Heckemeyer ist ebenfalls Herausgeberin der neuen FuG – Zeitschrift für Fußball und Gesellschaft.

Die FZG – Freiburger Zeitschrift für GeschlechterStudien bietet mit wechselnden Themenschwerpunkten ein interdisziplinäres wissenschaftliches Forum für Fragen der Gender und Queer Studies. Die FZG zeichnet mit ihrer Vielfalt der Perspektiven auf Geschlecht ein differenziertes Bild der komplexen Geschlechterbeziehungen. So ermöglicht die Zeitschrift Forschenden, Lehrenden und Studierenden einen Blick über den Tellerrand des eigenen Fachbereichs hinaus und erlaubt zugleich außeruniversitären Interessierten eine tiefergehende Auseinandersetzung mit der Geschlechterthematik.

 

Erscheint bei Budrich:

3D-Cover FZG – Freiburger Zeitschrift für GeschlechterstudienFZG – Freiburger Zeitschrift für GeschlechterStudien

Alert zur FZG