Mrz
23
Sa
Buchvorstellung von „Das Versagen der Kleinfamilie“ auf der Leipziger Buchmesse @ Frauenkultur Leipzig - Soziokulturelles Zentrum
Mrz 23 um 20:30
Buchvorstellung von "Das Versagen der Kleinfamilie" auf der Leipziger Buchmesse @ Frauenkultur Leipzig - Soziokulturelles Zentrum

Unsere Autorin Mariam Tazi-Preve stellt ihre aktuelle Monographie „Das Versagen der Kleinfamilie“ (2. Auflage) am 23.3.2019 ab 20:30 Uhr auf der Leipziger Buchmesse vor!

Die Autorin geht vom Leiden an den kleinfamilialen Verhältnissen aus und fragt: Kann das Liebespaar wirklich die Basis einer ganzen Gesellschaftsordnung sein? Sie legt die historischen und ideologischen Ursachen des Dilemmas der Kleinfamilie dar statt einem „individuellen Verschulden“ nachzugehen und fordert ein radikales Umdenken des Privaten. Dabei greift sie alle relevanten Themen pointiert und fachkundig auf: das Drama der Mutterschaft, die neue Vaterschaftsdebatte und die Vereinbarkeitsfrage. Sie analysiert die Politik und deren Interesse an der „kleinsten Zelle des Staates“ und zeigt auf, wie das Wirtschaftssystem die Kleinfamilie für sich nutzt und sie an die Grenzen der Belastbarkeit bringt. Als Schlussfolgerung aus den (Miss-)Verhältnissen des herrschenden Familienideals zeigt die Autorin Alternativen auf, die andere Gesellschaften uns bereits vorleben.