Jul
22
Mo
DGfE Summer School
Jul 22 – Jul 26 ganztägig
DGfE Summer School

Die Summer School der DGfE zu qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden für junge Erziehungswissenschaftler*innen sowie Wissenschaftler*innen anderer geistes- und sozialwissenschaftlicher Disziplinen bietet vielfältige Methoden-Workshops von versierten Forschungs-Praktiker*innen aus dem Bereich der empirischen Bildungsforschung. Die Workshops ermöglichen den teilnehmenden Promovierenden und Postgraduierten Weiterbildung und Beratung bezüglich des Designs, der methodischen Anlage und einzelner methodischer Fragen ihrer Studien- bzw. Qualifizierungsarbeiten.

 

© pixabay 2019 / Foto: geralt

Sep
2
Mo
Interdisziplinäre Summerschool @ Universität Vechta
Sep 2 – Sep 6 ganztägig
Interdisziplinäre Summerschool @ Universität Vechta

Vom 2.-6. September 2019 findet an der Universität Vechta die Interdisziplinäre Summer School unter dem Titel „Geschlechterforschung in und zwischen den Disziplinen – Gender als Querschnittsthema in Soziologie, Ökonomie und Bildung“ statt. Die Professuren „Transkulturalität und Gender“, „Ökonomie und Gender“ und „Bildung und Gender“ sowie die Koordinatorin des Promotionskollegs „Gender Studies“ und das Gleichstellungsbüro lädt Studierende, Promovierende und (Nachwuchs-)Wissenschaftler*innen dazu ein, zu den breit gefächerten Forschungsschwerpunkten der Geschlechterforschung innerhalb der Disziplinen Soziologie, Ökonomie und Bildungs-/Erziehungswissenschaft in wissenschaftlichen Austausch zu treten.

Auf der Veranstaltung liegen Budrich-Publikationen aus den entsprechenden Fachbereichen zur Ansicht bereit.

 

© pixabay 2019 / Foto: TeroVesalainen