Okt
5
Di
Authors meet critics: Vorstellung und Kritik „Handbuch Feministische Geographien“ @ online
Okt 5 um 19:00 – 20:30
Authors meet critics: Vorstellung und Kritik "Handbuch Feministische Geographien" @ online

Im Rahmen der Geowoche (Konferenz der deutschsprachigen Geographie) findet am 5. Oktober ein Book Launch zum Handbuch feministische Geographien des Autor*innenkollektivs Geographie und Geschlecht statt.

Beitragende
Prof. Dr. Paul Reuber (Universität Münster),
Eva Isselstein (Universität Bayreuth) & Susanne Hübl (Universität Münster), Klo: lektiv (Martine Kayser, Sabine Bongers-Römer, Katharina Ciax, Rosa Aue, Lilith Kuhn)

Der Zugang zur Veranstaltung ist ausschließlich im Rahmen einer kostenfreien Anmeldung zur Geowoche möglich:

zur Anmeldung

Hinweis: Dieser Titel ist Teil unseres Nachwuchsprogramms Read & Feed.

 

© Pixabay 2021 / Foto: iTandCoffee

Okt
13
Mi
Publishing Insights: Open Access Basics @ online
Okt 13 um 15:30 – 17:00
Publishing Insights: Open Access Basics @ online

Publishing Insights 2021 is the continuation of our successful webinar series „Verlagssprechstunde“, this year extended by English language sessions.

The webinars in the series take place once a month, each under a different overall theme from different publishing areas. In this session, we discuss Open Access basics: What do you need to know in order to publish according to current rules, to be elligible for funding, and not to fall prey to predatory journals? A brief introduction to current rules, trends, and emerging standards is followed by discussing your questions.

The Publishing Insights are free of charge for all authors of Verlag Barbara Budrich, the (junior) advisory board and current course participants of the budrich training „Schreibclubs“.

You can register by clicking on the ticket link in the upper right corner.

Okt
14
Do
Bundeskongress Soziale Arbeit to go „Ausbildung und Qualifikation“ @ Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
Okt 14 – Okt 15 ganztägig
Bundeskongress Soziale Arbeit to go "Ausbildung und Qualifikation" @ Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Der diesjährige Bundeskongress Soziale Arbeit to go findet am 14. und 15 Oktober 2021 zum Thema „Ausbildung und Qualifikation“ an der htw saar statt.

Das Format „BuKo to go“ dezentralisiert das bekannte Kongressformat. Es werden zentrale Fragestellungen thematisiert, die schlussendlich in einen Gesamtkongress münden werden.

Für Studierende und Akteuer:innen ist der Bundeskongress kostenfrei.

 

© Pixabay 2021 / Foto: ITandCoffee

Okt
20
Mi
Frankfurter Buchmesse @ Frankfurt am Main + online
Okt 20 – Okt 24 ganztägig
Frankfurter Buchmesse @ Frankfurt am Main + online

Die Frankfurter Buchmesse 2021 findet vom 20.-24. Oktober 2021 als Mischform aus Präsenz- und digitaler Veranstaltung statt.

Wir freuen uns, Ihnen unsere digitalen Aktionen zur Veranstaltung präsentieren zu dürfen!

 

© Pixabay 2021 / Foto: moritz320

Nov
5
Fr
Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW @ Universität Duisburg-Essen
Nov 5 ganztägig
Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW @ Universität Duisburg-Essen

Unter dem Motto „Krise und Utopie. Geschlechterperspektiven auf ein „gutes Leben“ (nicht nur) in der Pandemie“ findet am 5. November 2021 die Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW statt. Die Tagung ist als Präsenzveranstaltung in der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen, geplant.

 

© Pixabay 2021 / Foto: markusspiske

Nov
17
Mi
Publishing Insights: Work-Life-Balance in der akademischen Karriere @ online
Nov 17 um 15:30 – 17:00
Publishing Insights: Work-Life-Balance in der akademischen Karriere @ online

Die Publishing Insights 2021 sind die Fortsetzung unserer erfolgreichen Verlagssprechstunden. Die Webinare der Reihe finden einmal monatlich statt, jedes unter einem eigenen Oberthema aus wechselnden Verlagsbereichen. In dieser Session: Gastsprecherin Annette von Alemann* erzählt, mit welchen Strategien sie selbst neben beruflichen und privaten Verpflichtungen Raum für sich selbst schafft und wie auch Sie diese Strategien im akademischen Alltag für sich nutzen können. Im Anschluss an den Impuls bleibt Raum für Ihre Fragen.

*Prof. Dr. Annette von Alemann ist Vertretungsprofessorin für Soziologie mit dem Schwerpunkt Soziale Ungleichheit und Genderforschung an der Universität Duisburg-Essen.

Die Publishing Insights sind kostenlos für alle Autor*innen des Verlags Barbara Budrich, den (Nachwuchs-)Beirat sowie aktuelle Kursteilnehmer*innen der Schreibclubs von budrich training.

Anmelden können Sie sich unter dem Ticket-Link oben rechts.

Dez
2
Do
Online-Workshop „Karriereplanung mit Dissertationen“ @ IPZ Universität Koblenz-Landau
Dez 2 um 09:00 – 13:00
Online-Workshop "Karriereplanung mit Dissertationen" @ IPZ Universität Koblenz-Landau

Publish or perish – Publizieren ist in der wissenschaftlichen Kommunikation von enormer Tragweite.

Wer in den Wissenschaften nicht publiziert, verbreitet seine*ihre Erkenntnisse und Leistungen nicht und ist damit in der Disziplin nicht präsent. Mit der Veröffentlichung der Doktorarbeit werden die Weichen gestellt für eine weitere Karriere im Wissenschaftsbereich.

Auf Grundlage jahrelanger Verlagserfahrung entwickelt die Trainerin Vivian Sper mit Ihnen die passende Publikationsstrategie: Wie Sie den geeigneten Publikationspartner finden; welche Publikationsform für Ihren Text angemessen ist; wie Sie dem Verlag Ihr Projekt optimal vorstellen und welche Rahmenbedingungen bei der Zusammenarbeit gelten (sollten).

Kurz: Wie Sie Ihre Veröffentlichung und damit sich selbst in Ihrer Wissenschaft sichtbar positionieren und sich als Expert*in im eigenen Forschungsbereich aufstellen.

 

Inhalte des Workshops

Adäquates Publizieren

  • Karriereziele und -wege
  • Zielgruppenbestimmung
  • Hindernisse im Innen und Außen
  • Publikations- und Kongressplanung

Der Verlag als Vertragspartner

  • Kriterien für die Verlagssuche
  • Perspektivwechsel: Verlagssicht/Lektoratssicht
  • Leitfaden zur Projektpräsentation
  • Urheberrecht
  • Verlagsvertrag
  • VG Wort
  • (Selbst-) Plagiat
  • Open Access
  • CC-Lizenzen
  • Praxistipps

Praxisteil: Exposé

 

© pixabay 2019 / Foto: wokandapix

Dez
3
Fr
Online-Workshop „Karriereplanung mit Dissertationen“ @ IPZ Universität Koblenz-Landau
Dez 3 um 09:00 – 13:00
Online-Workshop "Karriereplanung mit Dissertationen" @ IPZ Universität Koblenz-Landau

Publish or perish – Publizieren ist in der wissenschaftlichen Kommunikation von enormer Tragweite.

Wer in den Wissenschaften nicht publiziert, verbreitet seine*ihre Erkenntnisse und Leistungen nicht und ist damit in der Disziplin nicht präsent. Mit der Veröffentlichung der Doktorarbeit werden die Weichen gestellt für eine weitere Karriere im Wissenschaftsbereich.

Auf Grundlage jahrelanger Verlagserfahrung entwickelt die Trainerin Vivian Sper mit Ihnen die passende Publikationsstrategie: Wie Sie den geeigneten Publikationspartner finden; welche Publikationsform für Ihren Text angemessen ist; wie Sie dem Verlag Ihr Projekt optimal vorstellen und welche Rahmenbedingungen bei der Zusammenarbeit gelten (sollten).

Kurz: Wie Sie Ihre Veröffentlichung und damit sich selbst in Ihrer Wissenschaft sichtbar positionieren und sich als Expert*in im eigenen Forschungsbereich aufstellen.

 

Inhalte des Workshops

Adäquates Publizieren

  • Karriereziele und -wege
  • Zielgruppenbestimmung
  • Hindernisse im Innen und Außen
  • Publikations- und Kongressplanung

Der Verlag als Vertragspartner

  • Kriterien für die Verlagssuche
  • Perspektivwechsel: Verlagssicht/Lektoratssicht
  • Leitfaden zur Projektpräsentation
  • Urheberrecht
  • Verlagsvertrag
  • VG Wort
  • (Selbst-) Plagiat
  • Open Access
  • CC-Lizenzen
  • Praxistipps

Praxisteil: Exposé

 

© pixabay 2019 / Foto: wokandapix

Dez
8
Mi
Online-Workshop „Publishing in the English language Academic Market for Non-native Speakers“ @ GRADE Universität Frankfurt
Dez 8 um 10:00 – 16:00
Online-Workshop "Publishing in the English language Academic Market for Non-native Speakers" @ GRADE Universität Frankfurt
Objective

No matter where you are from, and which language you primarily use for publishing, as a scholar it will always be helpful to earn your kudos with a few English language publications at least. In some academic fields, publications in other languages play hardly any role at all any more. So in this workshop, you will learn how to get your English language publications out there in a way that actually contributes to your academic career.

Description

While getting published in your primary language market may be difficult, international publishing in English can be somewhat overwhelming. Therefore, we will take a look at what you have to offer, where you want to go, and what it may take you to get there.

We will take a close look at the following topics:

  • Criteria for choosing your partner – publisher or journal.
  • Knowing your resources, and knowing your audience.
  • How to get in touch.
  • How to get published.
Methodology

Hot pen technique, breakout sessions, writing assignments, group share.

Dez
9
Do
Online-Workshop „Publizieren der Dissertation“ @ GRADE Universität Frankfurt
Dez 9 um 10:00 – 16:00
Online-Workshop "Publizieren der Dissertation" @ GRADE Universität Frankfurt

Ziel:
Sie werden nach dem Workshop konkret wissen, wie Sie die Veröffentlichung Ihrer Dissertation angehen, welche Publikationsform die beste, welcher Verlag der passende ist und wann Sie welche Schritte dafür vornehmen sollten.

Beschreibung:
Nach welchen Kriterien wähle ich den passenden Verlag und das passende Publikationsformat?

Wie spreche ich gewünschte Publikationspartner*innen an?

Was gehört alles in das Exposé, mit dem ich meinen Text vorstelle?

Spätestens wenn die Dissertation fertig ist, werden Sie sich mit der Publikation Ihres Textes befassen. Auch das Veranstalten von Tagungen und Workshops oder die Beschäftigung mit einschlägigen Themen wecken den Wunsch, die Ergebnisse zu veröffentlichen.

Auf der Grundlage jahrzehntelanger Verlagserfahrung erläutert Barbara Budrich die Verlagsperspektive auf wissenschaftliches Publizieren und gibt Promovierenden und Postdocs Tipps: von konzeptionellen Überlegungen über Vertragsfragen bis hin zur Unterstützung verlegerischer Marketingstrategien.

Methoden:

  • Schreibpraktische Übungen
  • (Klein)Gruppenarbeit
  • Brain Dumping
  • Hot Pen-Übungen
  • Themenspeicher

 

© pixabay.com (2018) Foto: rawpixel