Jul
19
Fr
15. Berliner Methodentreffen Qualitative Forschung @ Freie Universität
Jul 19 – Jul 20 ganztägig
15. Berliner Methodentreffen Qualitative Forschung @ Freie Universität

Das Berliner Methodentreffen Qualitative Forschung gilt mit rund 500 Beteiligten als die größte Jahresveranstaltung zu qualitativen Forschungsmethoden im deutschsprachigen Raum. Zielgruppe der Veranstaltung sind Lehrende und Forschende, die in ihren Forschungsarbeiten oder Qualifikationsarbeiten (wie Diplom, Dissertation, Habilitation) mit qualitativen Methoden arbeiten, aber auch Interessierte, die sich generell näher mit qualitativer Forschung befassen möchten. In Vorträgen, Forschungswerkstätten, Postersessions, Workshops und informellen Meetings bietet das Berliner Methodentreffen Qualitative Forschung Beratung, Diskussion und Information zum Themenkomplex.

Im Rahmen des Veranstaltungselements „Meet the Editor“ stellt der Verlag Barbara Budrich gemeinsam mit Herausgeber*innen die ZQF – Zeitschrift für Qualitative Forschung aus dem Verlagsprogramm vor, die in diesem Jahr ihr 20. Jubiläum feiert. Zudem freuen wir uns auf Ihren Besuch an unserem Büchertisch.

 

© pixabay.com / Foto: geralt

Jul
22
Mo
DGfE Summer School
Jul 22 – Jul 26 ganztägig
DGfE Summer School

Die Summer School der DGfE zu qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden für junge Erziehungswissenschaftler*innen sowie Wissenschaftler*innen anderer geistes- und sozialwissenschaftlicher Disziplinen bietet vielfältige Methoden-Workshops von versierten Forschungs-Praktiker*innen aus dem Bereich der empirischen Bildungsforschung. Die Workshops ermöglichen den teilnehmenden Promovierenden und Postgraduierten Weiterbildung und Beratung bezüglich des Designs, der methodischen Anlage und einzelner methodischer Fragen ihrer Studien- bzw. Qualifizierungsarbeiten.

 

© pixabay 2019 / Foto: geralt

Jul
25
Do
ECPR Summer School in Methods and Techniques @ Central European University Budapest
Jul 25 – Aug 8 ganztägig
ECPR Summer School in Methods and Techniques @ Central European University Budapest

Die diesjährige ECPR Summer School findet an der Central European University in Budapest statt. Sie bietet den Teilnehmer*innen Kurse zu qualitativen und quantitativen methodischen Themen und Möglichkeiten zum Networking.

Die ECPR Summer School wird veranstaltet vom European Consortium for Political Research.

 

© pixabay 2019 / Foto: artbejo

Aug
21
Mi
Beijing International Book Fair 2019 @ China International Exhibition Center, Peking
Aug 21 – Aug 25 ganztägig
Beijing International Book Fair 2019 @ China International Exhibition Center, Peking

Vom 21.-25.8.2019 findet die 26. Beijing International Book Fair in Peking statt. Als eine der wichtigsten Buchmessen Asiens lockte die Veranstaltung im letzten Jahr über 300.000 Besucher und mehr als 2.500 Aussteller aus 93 Ländern an. Über unseren Partner Inspirees sind wir auch 2019 wieder mit einer Buchauswahl auf der Beijing Book Fair vertreten.

 

© pixabay 2019 / Foto: quillau

Sep
2
Mo
Interdisziplinäre Summerschool @ Universität Vechta
Sep 2 – Sep 6 ganztägig
Interdisziplinäre Summerschool @ Universität Vechta

Vom 2.-6. September 2019 findet an der Universität Vechta die Interdisziplinäre Summer School unter dem Titel „Geschlechterforschung in und zwischen den Disziplinen – Gender als Querschnittsthema in Soziologie, Ökonomie und Bildung“ statt. Die Professuren „Transkulturalität und Gender“, „Ökonomie und Gender“ und „Bildung und Gender“ sowie die Koordinatorin des Promotionskollegs „Gender Studies“ und das Gleichstellungsbüro lädt Studierende, Promovierende und (Nachwuchs-)Wissenschaftler*innen dazu ein, zu den breit gefächerten Forschungsschwerpunkten der Geschlechterforschung innerhalb der Disziplinen Soziologie, Ökonomie und Bildungs-/Erziehungswissenschaft in wissenschaftlichen Austausch zu treten.

Auf der Veranstaltung liegen Budrich-Publikationen aus den entsprechenden Fachbereichen zur Ansicht bereit.

 

© pixabay 2019 / Foto: TeroVesalainen

Sep
3
Di
European Conference on Educational Research (ECER) 2019 @ Universität Hamburg
Sep 3 um 09:00 – Sep 6 um 17:30
European Conference on Educational Research (ECER) 2019 @ Universität Hamburg

Unter dem Motto „Education in an Era of Risk – the Role of Educational Research for the Future“ findet die European Conference on Educational Research 2019 vom 3.-6. September in Hamburg statt.

Unsere Lektoratsleiterin Miriam von Maydell freut sich am Büchertisch auf Ihren Besuch.

 

© pixabay 2019 / Foto: liggraphy

Sep
4
Mi
ECPR General Conference @ Universität Breslau
Sep 4 – Sep 7 ganztägig
ECPR General Conference @ Universität Breslau

Die diesjährige Konferenz des European Consortium for Political Research (ECPR) findet vom 4.-7. September an der Universität Breslau statt. Die Veranstaltung ist die größte jährlich stattfindende Konferenz für Politikwissenschaften mit über 2.000 Teilnehmer*innen aus der ganzen Welt und rund 500 Panels, die Raum für regen fachlichen Austausch bieten.

Unsere Lektorin Sarah Rögl wird auf der Veranstaltung mit einem Büchertisch anwesend sein.

 

© pixabay 2019 / Foto: 680451

Sep
5
Do
12. ILERA European Congress @ Heinrich-Heine-Universität
Sep 5 – Sep 7 ganztägig
12. ILERA European Congress @ Heinrich-Heine-Universität

Der 12. ILERA European Congress findet vom 7. bis 9. September 2019 unter dem Motto „Perspectives of Employment Relations in Europe“ in Düsseldorf statt. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit den vielfältigen Aspekten industrieller Beziehungen und beleuchtet in diesem Jahr vier Perspektiven: „Social Europe: Equality and Poverty“, „Regulation of Labour: Actors, Institutions and Law“, „Workers’ Voice and Industrial Democracy“ und „Human Resources, Quality of Work and Digitalisation“.

@ pixabay 2019 / Foto: MichaelGaida

Sep
11
Mi
Zweitägige Schreibwerkstatt @ Hochschule Weingarten
Sep 11 um 09:00 – Sep 12 um 17:00
Zweitägige Schreibwerkstatt @ Hochschule Weingarten

In diesem Workshop werden zunächst die Grundlagen und Formalia des wissenschaftlichen Schreibens zusammenfassend wiederholt und mit den Teilnehmenden diskutiert. Anschließend gibt Barbara Budrich Tipps und Kniffe zu stilistischen Feinheiten, dem Umgang mit Schreibblockaden und vermittelt Schreibtechniken, je nach Schreibtyp. Einen wesentlichen Teil des Workshops bildet die praktische Umsetzung der theoretischen Grundlagen: Neben weiteren Praxisübungen verfasst jede/r Teilnehmer*in ein Exposé oder Abstract, um das eigene Projekt einem Verlag bzw. einer Zeitschrift anzubieten. Die Teilnehmenden werden im Vorfeld gebeten, eigene Texte einzureichen. Jede/r Autor*in bekommt ein schriftliches Kurzgutachten zum eigenen Text. Der Workshop setzt beim aktuellen Bedarf der Teilnehmer*innen an, ist von Jahrzehnten verlegerischer Erfahrung geprägt und mit sofort umsetzbaren Praxistipps gespickt. Themenwünsche und Fragen der Teilnehmer*innen im Vorfeld sind willkommen und werden in die Vorbereitungen des Workshops einbezogen.

Sep
23
Mo
DGS-Regionalkonferenz @ Friedrich-Schiller-Universität
Sep 23 – Sep 27 ganztägig
DGS-Regionalkonferenz @ Friedrich-Schiller-Universität

Die 2. Regionalkonferenz der Deutschen Gesellschaft für Soziologie findet vom 23.-27. September 2019 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena statt. Sie ist zugleich die Abschlusskonferenz der DFG-Kollegforscher*innengruppe „Postwachstumsgesellschaften“.

Corinna Hipp und Thea Blinkert freuen sich an unserem Büchertisch auf Ihren Besuch.

 

© pixabay 2019 / Foto: Geisteskerker