Okt
16
Mi
Frankfurter Buchmesse @ Messe Frankfurt
Okt 16 – Okt 20 ganztägig
Frankfurter Buchmesse @ Messe Frankfurt

Die Frankfurter Buchmesse ist eine der bedeutendsten Messen für gedruckte und digitale Inhalte und ein wichtiges gesellschaftliches und kulturelles Event. Die Messe findet 2019 vom 16.-20. Oktober statt.

Der Verlag Barbara Budrich ist nicht mit einem eigenen Stand auf der Buchmesse vertreten, jedoch sind Barbara Budrich und Kolleg*innen aus den unterschiedlichen Abteilungen unseres Hauses anwesend und freuen sich auf spannende Gespräche:

Barbara Budrich: 16.-18.10.
Karen Reinfeld: 16.-17.10.
Tobias Bülte: 17.-18.10.
Christian Gottlebe: 17.10.

 

© pixabay 2019 / Foto: moritz320

Okt
23
Mi
Workshop zum wissenschaftlichen Schreiben und Publizieren @ KatHO NRW in Köln
Okt 23 um 10:00 – Okt 24 um 18:00
Workshop zum wissenschaftlichen Schreiben und Publizieren @ KatHO NRW in Köln

Das Veranstalten von Tagungen und Workshops oder die Beschäftigung mit einschlägigen Themen wecken den Wunsch, die Ergebnisse zu veröffentlichen. Es gibt Kriterien, nach denen ein Autor, eine Autorin den richtigen Publikationsort für das eigene Werk auswählen kann. Damit ein Beitrag in der favorisierten Zeitschrift publiziert wird, ein Manuskript vom gewünschten Verlag angenommen wird, kann der Autor, die Autorin etwas tun! Auf der Grundlage von jahrzehntelanger Verlagserfahrung – national wie international – erläutert Barbara Budrich die Verlagsperspektive auf wissenschaftliches Publizieren und gibt Tipps: von konzeptionellen Überlegungen über Vertrags-, Recht- und Lizenzfragen bis hin zur Entwicklung einer eigenen Publikationsstrategie. Außerdem werden im Workshop die Grundlagen und Formalia des wissenschaftlichen Schreibens behandelt. Barbara Budrich gibt Tipps und Kniffe zu stilistischen Feinheiten, dem Umgang mit Schreibblockaden und vermittelt Schreibtechniken, je nach Schreibtyp. Einen wesentlichen Teil des Workshops bildet die praktische Umsetzung der theoretischen Grundlagen: Neben weiteren Praxisübungen verfasst jede/r Teilnehmer*in ein Exposé oder Abstract, um das eigene Projekt einem Verlag bzw. einer Zeitschrift anzubieten.

Okt
30
Mi
DVPB-Landesforum 2019 @ Ruhruniversität Bochum
Okt 30 um 09:00 – 16:30
DVPB-Landesforum 2019 @ Ruhruniversität Bochum

Auf dem diesjährigen Landesforum steht das Thema „Nachhaltigkeit und Politische Bildung“ im Mittelpunkt.

Wir sind mit einem Büchertisch auf der Veranstaltung vertreten.

 

© pixabay 2019 / Foto: herbert2512

Okt
31
Do
Halloween Book Party für „Erfolgreich Publizieren“ von Barbara Budrich
Okt 31 um 09:30 – 16:30
Halloween Book Party für "Erfolgreich Publizieren" von Barbara Budrich

Am 31. Oktober 2019 findet auf Facebook eine Halloween Book Party für die 3. Auflage von Barbara Budrichs Ratgeber „Erfolgreich Publizieren“ statt. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Nov
2
Sa
Workshop „Publizieren in der Sozialen Arbeit“ @ Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen
Nov 2 um 10:00 – 18:00
Workshop „Publizieren in der Sozialen Arbeit“ @ Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen

Wer seinen Master oder sein Diplom in der Sozialen Arbeit an einer Fachhochschule oder einer Hochschule für angewandte Wissenschaften gemacht hat und eine Promotion anstrebt, geht einen anderen Weg als Promotionsstudierende an den Universitäten. Die meisten Hochschulabsolventinnen und -absolventen verfügen über Praxiserfahrung und sind damit Expertinnen und Experten auf ihrem Gebiet. Praktikerinnen und Praktiker verfügen einerseits über eine Schatztruhe für ihre Forschung, andererseits fehlt ihnen häufig die akademische Routine.

Ziel: Hilfe bei der Strukturierung des Materials und des Arbeitsprozesses; Verbesserung der Schreibfähigkeit, des schriftlichen Ausdrucks und der formalen Qualität der Arbeit; Steigerung der Arbeitszufriedenheit; Identifizierung von Schreibhindernissen und Überwindung von Schreibblockaden; Strategien bei der Veröffentlichung und Auswertung der Dissertationsschrift sowie weiterer Forschungsberichte.

Zielgruppe: Kandidatinnen und -kandidaten, die ihre Promotionsberechtigung an Hochschulen der angewandten Wissenschaften und Fachhochschulen erworben haben und einem Hochschul-oder Fach-hochschulkolloquium angehören.

Weitere Informationen & Anmeldung

 

Foto: Free-Photos/pixabay.com (2019)
Nov
15
Fr
Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW @ Ruhr-Universität Bochum
Nov 15 um 09:00 – 17:00
Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung NRW @ Ruhr-Universität Bochum

Die Jahrestagung des Netzwerks Frauen- und Geschlechterforschung (fgf) findet 2019 unter dem Leitthema „Geld und Geschlecht – Tatsachen, Tabus und Träume“ an der Ruhr-Universität Bochum statt.

Der Verlag Barbara Budrich ist auch in diesem Jahr mit einem Büchertisch auf der Veranstaltung vertreten.

 

© Pixabay 2019 / Foto: herbert2512

Nov
21
Do
40 Jahre Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der DGS @ Teikyo Hotel & Jugendgästehaus
Nov 21 – Nov 22 ganztägig
40 Jahre Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der DGS @ Teikyo Hotel & Jugendgästehaus

Am 21. und 22. November 2017 feiert die Sektion Frauen- und Geschlechterforschung in der DGS ihr 40. Jubiläum! Die Festveranstaltung findet im Teikyo Hotel & Jugendgästehaus in Berlin-Schmöckwitz statt.

© pixabay 2019 / Foto: Clker-Free-Vector-Images

Nov
27
Mi
Workshop „Karriereplanung mit Publikationen“ @ Universität Frankfurt
Nov 27 um 11:00 – 17:00
Workshop "Karriereplanung mit Publikationen" @ Universität Frankfurt

Mit der Veröffentlichung der Doktorarbeit werden die Weichen gestellt für eine weitere Karriere im Wissenschaftsbereich. Auf der Grundlage jahrzehntelanger Verlagserfahrung vermittelt Barbara Budrich Strategien, um sich mit Publikationen als Expertin/Experte im eigenen Forschungsbereich aufzustellen:

Adäquates Publizieren

  • Karriere-Ziele, Karriere-Wege
  • Zielgruppenbestimmung
  • Hindernisse im Innen und Außen
  • Publikations- und Kongressplanung

Der Verlag als Vertragspartner

  • Kriterien für die Verlagssuche
  • Perspektivwechsel: Verlagssicht/Lektoratssicht
  • Leitfaden zur Projektpräsentation
  • Urheberrecht
  • Verlagsvertrag
  • VG Wort
  • (Selbst-) Plagiat
  • Open Access
  • CCLizenzen
  • Praxistipp

Praxisteil: Exposé

Nov
28
Do
Vortrag „Publizieren in der Forschung“ @ DJI München
Nov 28 um 10:30 – 12:30
Vortrag "Publizieren in der Forschung" @ DJI München

Publish or perish – Publizieren ist in der wissenschaftlichen Kommunikation von enormer Tragweite. Wer in den Wissenschaften nicht publiziert, verbreitet seine Erkenntnisse und Leistungen nicht und ist damit im Fachbereich nicht präsent. Es gibt Kriterien, nach denen ein Autor, eine Autorin den richtigen Publikationsort für das eigene Werk auswählen kann. Damit ein Beitrag in der favorisierten Zeitschrift publiziert wird, ein Manuskript vom gewünschten Verlag angenommen wird, kann der Autor, die Autorin etwas tun! Auf der Grundlage von jahrzehntelanger Verlagserfahrung – national wie international – erläutert Barbara Budrich die Verlagsperspektive auf wissenschaftliches Publizieren und gibt Tipps: von konzeptionellen Überlegungen über Vertrags-, Recht- und Lizenzfragen bis hin zur Entwicklung einer eigenen Publikationsstrategie.

 

© pixabay 2019 / Foto: mohamed_hassan

Dez
13
Fr
Schreibwerkstatt für Masterstudentinnen und Promovendinnen @ Universität Siegen
Dez 13 um 10:00 – 18:00
Schreibwerkstatt für Masterstudentinnen und Promovendinnen @ Universität Siegen

Schreiben ist die Schlüsselqualifikation in der Wissenschaft. In diesem Workshop vermittelt Barbara Budrich Ihnen die Grundlagen und Formalia des korrekten wissenschaftlichen Schreibens und wie Sie Ihre Gedanken fachlich und stilistisch angemessen in Form bringen: wie Sie Sätze und Texte so bauen, dass sie logisch, verständlich und präzise sind; wie Sie Klarheit und Harmonie schaffen, indem Sie strukturieren und gliedern; wie Sie beim Schreiben den roten Faden und den Spannungsbogen halten. Auch das angemessene Schreiben wird in den Fokus genommen: für unterschiedliche Textsorten und Zielgruppen, spezifische Problemstellungen hierbei werden aufgezeigt und geklärt. Darüber hinaus wird in diesem Workshop der eigene Schreibprozess optimiert, durch hilfreiche Schreibtechniken, Tipps zum Überwinden von Schreibblockaden und vieles mehr, damit Ihnen das Schreiben Freude macht – und Ihren Leser*innen das Lesen.

© pixabay 2019 / Foto: StartupStockPhotos