Gewinnspiel: 3x „Professionalisierung in praxeologischer Perspektive“ von Ralf Bohnsack

Über das Buch:

Die Praxeologie – einerseits gewinnt sie zunehmend an Bedeutung, andererseits ist sie bisher für die Professionalisierungsforschung kaum fruchtbar gemacht worden. Dies ist jedoch notwendig, denn Sozialwissenschaftler*innen laufen Gefahr, die Logik der Theorie, wie sie ihrer eigenen wissenschaftlichen Expertise inhärent ist, in die Praxis hinein zu projizieren und damit deren eigene Logik zu verkennen. Ralf Bohnsack stellt dieses Problem ins Zentrum dieses Buches, indem er es systematisch aufzeigt sowie anschließende Lösungsansätze präsentiert. Dabei konzentriert er sich auf die Praxis in den sogenannten People Processing Organizations, wofür die Praxen des Lehramts, der Frühpädagogik und der Sozialen Arbeit exemplarisch stehen.

Wir verlosen 3 Exemplare von Professionalisierung in praxeologischer Perspektive.

 

Wie kann ich teilnehmen?

Wir möchten von Ihnen wissen: Warum möchten Sie ein Exemplar von Professionalisierung in praxeologischer Perspektive gewinnen? Schicken Sie uns Ihre Begründung, egal ob klassisch oder ungewöhnlich, per E-Mail an gewinnspiel@budrich.de. Die 3 besten Einsendungen gewinnen je eines von 3 Buchexemplaren.

Einsendeschluss ist der 1. April 2020, 23:59 Uhr – nein, kein Scherz :-).

Rechtlicher Hinweis: Es gelten unsere Regeln für Gewinnspiele.

Übrigens: Mit unserem Newsletter budrich intern informieren wir Sie monatlich über aktuelle Gewinnspiele und andere Neuigkeiten aus dem Verlag Barbara Budrich.

 

Erhältlich im Budrich-Shop:

3D Cover Bohnsack ProfessionalisierungRalf Bohnsack: Professionalisierung in praxeologischer Perspektive. Zur Eigenlogik der Praxis in Lehramt, Sozialer Arbeit und Frühpädagogik

 

© Titelbild gestaltet mit canva.com