Budrich UniPress wurde im August 2007 zur Veröffentlichung von deutsch- und englischsprachigen Publikationen zunächst als eigenständiges Unternehmen gegründet. Seit 2018 wird Budrich UniPress als Imprint des Verlags Barbara Budrich geführt. Budrich UniPress konzentriert sich fachlich auf die Sozial-, Erziehungs- und Geisteswissenschaften. Schwerpunkte liegen in folgenden Bereichen:
  • Erziehungswissenschaft,
  • Geschlechterforschung,
  • Politikwissenschaft,
  • Sozialpädagogik und Soziale Arbeit,
  • Soziologie,
  • Geschichte und
  • Psychologie.

Budrich UniPress steht in enger Kooperation mit dem Verlag Barbara Budrich national wie international. Das garantiert zum einen ein optimales Ineinandergreifen der beiden Verlagsprogramme. Zum anderen hilft es beim weltweiten Vertrieb der Bücher.

Wegen der Forschungsnähe des Programms wird Budrich UniPress gelegentlich für einen „Dissertationsverlag“ gehalten. Demgegenüber bieten wir jedoch:

  • Programmstruktur,
  • professionelle PR-Arbeit,
  • intensive Betreuung für unsere Autorinnen und Autoren,
  • professionellen Buchhandels- und Bibliotheksvertrieb,
  • nationale und internationale Reichweite.