Gesellschaft. Wirtschaft. Politik: Agenda 2018

GWP 2018 01

Neues von GWP

Die Zeitschrift „Gesellschaft. Wirtschaft. Politik – GWP“, eine der wichtigsten deutschen Zeitschriften für politische Bildung, stellt die Ausgaben des Jahrgangs unter die Überschrift „Agenda 2018“. Beiträge aus Sozialwissenschaft und Didaktik behandeln die Aufgaben Deutschlands in der neuen Legislaturperiode. In der ersten Ausgabe unter anderen: Soziale Ungleichheit, Geldpolitik, Bildungspolitik, Energiewende, Exportwirtschaft, Russlandpolitik.

Im Herausgeberstab hat sich eine wichtige Veränderung ergeben: Professor Stefan Liebig, Fachvertreter für Soziologie, hat ab Januar 2018 die Leitung des sozio-ökonomischen Panels (SOEP) und Sitz im Vorstand des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) übernommen. Das SOEP ist eine repräsentative Wiederholungsbefragung von über 12.000 Privathaushalten in Deutschland, die vom Wissenschaftsrat als „excellent“ eingestuft wurde. Professor Liebig bleibt weiterhin zugleich GWP-Herausgeber.

GWP fördert politische Bildung bei Studierenden: Für ganze 10,00 € können Studierende  jetzt den ganzen Jahrgang der Zeitschrift als online-Version beziehen. Darin enthalten ist der Zugang zum GWP-online-Archiv mit zur Zeit mehr als 8.000 Seiten Volltext.